Die älteste und traditionsreichste Kneipe in Lastrup (150 Jahre) lädt ein zum gemütlichen Bier trinken und einem kleinen Klönschnack.

Geschichte des Hauses Meyer/Knipper von 1856-2006

 

Im Jahr 1856 eröffnete der Kaufmann Johann Heinrich Meyer in diesem Hause ein Textil- und Eisenwarengeschäft. Da Gäste des Hauses anfangs in der Küche bewirtet wurden, richtete er bald eine Gastwirtschaft im Stil der zweiten Hälfte des 19ten Jahrhunderts ein. Diese Einrichtung ist bis heute erhalten geblieben. Einmalig ist der dunkelblaue holländische Kachelofen.

 

 

 

 

Nach dem Tod von Friedrich Meyer, einem Sohn von Johann Heinrich Meyer, heiratete seine Frau Theresia geb. Pöppelmann (von Gut Lethe) den Kaufmann Wilhelm Knipper aus Sögel. Den Betrieb übernahm der älteste Sohn aus zweiter Ehe Theodor Knipper, der 1938 Johanna Huster aus Schnelten ehelichte. Den Lebensunterhalt verdienten sie sich aus der Gastwirtschaft, einem Textilladen, einer amtlichen Viehwaage und einer kleinen Landwirtschaft.

 


Im Jahre 2006 erwarb die Familie Klatte die Schankwirtschaft Knipper und erweiterte sie um in ein Restaurant und einen Hotelbetrieb. Seit November 2015 ist Danielle Hekker der neue Inhaber.


Der Alte Kneipe